REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR

17.10.2017

Koordination und Athletik mit technischen Elementen

Im Fokus dieser Trainingseinheit stehen koordinative und athletische Übungen in Verbindung mit einem Torschuss oder einem Dribbling im 1 gegen 1 mit Finte und Torabschluss in Hauptteil 2. Bereits im Aufwärmen kommen dabei verschiedene Inhalte des Lauf-ABCs zur Durchführung, die in Aufwärmen 2 mit technischen Elementen wie dem Dribbeln und Passen verbunden werden. Im Schlussteil können die Spieler wählen, ob sie sich im 1 gegen 1 durchsetzen oder einen aufgelegten Quer- oder Rückpass verwandeln wollen.

Koordinationsparcours

Organisation

  • Einen Parcours aufbauen
  • Zwischen den Positionshütchen 1 Koordinationsleiter sowie Stangen und Minihürden auslegen
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen

Ablauf

  • Von allen Positionen gleichzeitig starten.
  • Der erste Spieler von A umläuft die Minihürden im Slalom mit nach vorne gerichteten Sidesteps und stellt sich bei B wieder an.
  • B läuft im Rückwärtsslalom um die Stangen und stellt sich bei C wieder an.
  • C läuft mit Sidesteps zu D.
  • D durchläuft die Koordinationsleiter und stellt sich bei E wieder an.
  • E führt auf seinem Weg zurück zu A Skippings aus.

Variationen

  • Der jeweils nächste Spieler startet, sobald der Vordermann die jeweils nächste Position erreicht hat.
  • Die Spieler laufen mit einem Ball in Vorhalte vor der Brust.

Tipps und Korrekturen

  • Auf die exakte Durchführung des Lauf-ABCs achten.
  • Darauf achten, dass alle Spieler gleichmäßig und dauerhaft in Bewegung sind.

beige Pullover REVIEW REVIEW Pullover beige REVIEW Pullover REVIEW beige Dribbel- und Passparcours

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Koordinationsleiter entfernen
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen
  • Die jeweils ersten Spieler bei A, B, C und D haben je 1 Ball

Ablauf

  • Von allen Positionen gleichzeitig starten.
  • A dribbelt im Slalom um die Minihürden und stellt sich bei B wieder an.
  • B dribbelt im Slalom um die Stangen und stellt sich bei C wieder an.
  • C passt zu D.
  • D passt zu E.
  • E nimmt um das Positionshütchen an und mit und spielt zum jeweils nächsten Spieler bei A weiter.

Variationen

  • Bei A seitlich an den Hürden vorbeilegen und über die Hürden springen.
  • Bei E zusätzlich eine Finte vor dem Hütchen einbauen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Ballbesitzer von A und B übergeben jeweils an den nächsten Spieler bei B bzw. C.
  • Auf eine enge Ballführung beim Dribbeln achten.
  • Beidfüßigkeit fordern.
  • Darauf achten, dass die Passgeber jeweils präzise in den Fuß der Passempfänger zuspielen.
  • United mehrfarbig Girls Bad Pumps Dogo Shoes Klassische YqwxCU0

Koordinationsparcours mit Torschuss

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • Die Hütchen im Strafraum entfernen
  • Zusätzlich auf der Grundlinie 1 Tor mit Torhüter aufstellen
  • beige Pullover REVIEW REVIEW beige Pullover REVIEW beige Pullover REVIEW Die Spieler auf den Positionen verteilen
  • Die Spieler bei B haben Bälle

Ablauf

  • A springt über die Minihürden und erhält einen Einwurf von B, den er direkt auf C weiterleitet und im Slalom um die Stangen läuft.
  • C spielt einen Doppelpass mit A und spielt dann auf D weiter.
  • REVIEW Pullover Pullover REVIEW REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige D lässt direkt zum Torabschluss in den Lauf von C zurückprallen.
  • Alle Spieler rücken nach ihrer Aktion eine Position weiter.

Pullover beige REVIEW Pullover REVIEW REVIEW REVIEW beige beige Pullover Variationen

  • Mit genau 2 Kontakten abschließen (annehmen, schießen).
  • D nimmt den Ball mit den Händen auf und wirft C per Einwurf zum Torabschluss zu.

Tipps und Korrekturen

  • Auf kurze Bodenkontaktzeiten bei den Sprüngen achten.
  • Zielstrebig abschließen!

Koordinationsparcours und 1 gegen 1

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Zusätzlich an der Strafraumgrenze ein Fünfeck markieren
  • 2 Verteidiger bestimmen
  • Alle übrigen Spieler auf den Positionen verteilen
  • Pullover REVIEW beige REVIEW REVIEW beige REVIEW beige Pullover Pullover Die Spieler bei B haben Bälle

Ablauf

  • A springt über die Hürden und erhält einen Einwurf von B, den er ins Slalomdribbling um die Stangen an- und mitnimmt.
  • Anschließend spielt A einen Doppelpass mit C und dribbelt ins Fünfeck.
  • Hier versucht er, im 1 gegen 1 über eine Seitenlinie des Fünfecks aus dem Feld zu dribbeln.
  • Gelingt dies, so schließt er auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Alle Spieler rücken nach ihren Aktionen eine Position weiter.

Variationen

  • REVIEW Pullover REVIEW Pullover beige REVIEW beige REVIEW beige Pullover Die Ballbesitzer müssen die Verteidiger im Fünfeck mit einer vorgegebenen Finte ausspielen (z. B. Schere, Übersteiger).
  • Die Verteidiger dürfen den Torschuss verhindern.

Tipps und Korrekturen

  • A soll den Einwurf von B mit der Brust annehmen und den Ball schnellstmöglich am Boden kontrollieren.
  • Mit höchstmöglichem Tempo um die Stangen dribbeln.
  • Dabei auf Beidfüßigkeit achten.
  • Im Anschluss an den Doppelpass das Tempo erneut steigern und mit höchstmöglicher Geschwindigkeit auf den Verteidiger im Fünfeck zudribbeln.
  • Dieser darf zunächst nur im Fünfeck verteidigen.

Tore nach 1 gegen 1 oder Direktabnahmen

Organisation

  • Pullover REVIEW beige Pullover REVIEW REVIEW beige Pullover REVIEW beige Ein 50 x 50 Meter großes Feld mit Toren markieren
  • 2 Mannschaften einteilen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter

Ablauf

  • 6 gegen 6 auf die Tore mit Torhütern.
  • Gültige Treffer dürfen nur nach einen Dribbling im 1 gegen 1 oder per Direktschuss nach einem Zuspiel erzielt werden.

Pullover Pullover beige beige REVIEW REVIEW beige Pullover REVIEW REVIEW Variationen

  • 7 Angreifer gegen 5 Verteidiger spielen lassen.
  • Die Ballbesitzer dürfen mit maximal 3 Kontakten agieren.
  • Zum Schluss frei spielen lassen.

Tipps und Korrekturen

  • Ein schnelles Kombinationsspiel fordern.
  • Die Ballbesitzer immer wieder zu mutigen Dribblings im 1 gegen 1 motivieren.
  • Torchancen gezielt herausspielen und zielstrebig verwerten.

REVIEW beige Pullover REVIEW beige Pullover REVIEW REVIEW beige Pullover
REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR REVIEW Pullover REVIEW Pullover REVIEW beige beige beige REVIEW Pullover wx7Z0nvIqR

In wärmender Strickqualität zeigt sich dieser REVIEW Pullover. Die Besonderheit ist der dekorative Schnürverschluss auf der Rückseite.



- Strickmaterial mit Wollanteil

- Rundhalsausschnitt mit Rippstrickkante

- Rippstrickbündchen an den Säumen

- Rückenlänge bei Gr.S (36): ca. 62 cm



Material: 41% Polyacryl, 28% Polyamid, 23% Wolle, 8% Polyester



---Pflegehinweise---

- Schonwäsche bei 30°C, von links

- nicht bleichen

- bei niedriger Temperatur bügeln, von links

- nicht chemisch reinigen

- nicht für den Trockner geeignet